Stacks Image 440_23

für neue Dinge im Leben ist es nie zu spät …

Stacks Image 440_53

für neue Dinge im Leben ist es nie zu spät …

Metaré Hauptvogel

Meine Bücher sind erhältlich bei BoD, in jedem Online-Buchmarkt,
jedem Buchladen und natürlich bei mir – bei mir sogar mit Widmung. :)

Kalorien in der Pfeife
• … ein temporeicher Roman um Kalorien und Hüftgold, Kunst und Liebe.
Und eine Hommage an die Leichtigkeit und Fröhlichkeit der 90er Jahre.

Wer sind die natürlichen Feinde einer essfreudigen und naschlustigen Frau?
Richtig – Waage und Diät. Und eine Diät kommt selten allein.
Stella Dodihn ist Galeristin. Seit sieben Jahren betreibt sie sehr erfolgreich ihre Galerie „Sternenhimmel“. Sie ist agil, geistig wendig, kreativ, begeisterungsfähig, freundlich und besitzt viele Interessen und Fähigkeiten und vor allem ein großes Herz für die unterschiedlichsten Menschen.
Sehr zu ihrem Leidwesen hat sie einige Pfunde zu viel auf den Hüften und purzelt mit ihrer Freundin Maxi, ihrer Freundin seit Kindertagen, von einer Diät in die nächste. Die dritte im Bunde, Marga, Mode-Einkäuferin für eine Boutiquenkette, ist von Natur aus spargelschlank und braucht keine Diät.
Auch in Stellas Liebesleben geht es turbulent zu.
Und Stella ist gerade wieder dabei, eine Vernissage in ihrer Galerie zu organisieren. Zu den geladenen Gästen gehören auch zwei Galeristen aus London. Leider scheinen die nichts Gutes im Schilde zu führen. Im Jahre 1995 kann man nicht mal so eben in Google oder Facebook nachschauen, wer wann was mit wem gemacht oder unterlassen hat. So beginnen umfangreiche Recherchen …

Taschenbuch, 404 Seiten
BoD Verlag, März 2016
13,99 €
ISBN 978-3-7412-0419-7

E-Book – Kalorien in der Pfeife
BoD Verlag, März 2016
10,99 €
erhältlich als Download bei Books on Demand - BoD

Stacks Image 874

EIERLOCH!
• … die Kurzgeschichte eines ganzen Lebens mit Höhen und Tiefen, die zur eigenen Nabelschau anregt.

Egal, was seit der Kindheit im Laufe unseres Lebens geschieht, wie sehr sich das Leben um uns herum und auch unsere Ansichten, Verhaltensweisen und Lebensziele sich ändern – der innerste Kern, der im tiefsten Sein unserer Persönlichkeit steckt, bleibt durch Zeit und Raum bestehen.

Taschenbuch, 56 Seiten
BoD Verlag, August 2020
8 €
ISBN 978-3-7519-7341-0

Stacks Image 886

Die Sternenschwestern
• … ein phantasievolles Old-School-Märchen mit Hexe, Fee und Zauberern, Waldtieren, Kobolden und Trollen. Lesenswert für jung und alt.

Es könnte so schön sein im Zauberwald, wenn da nicht die missgünstige Hexe Vinsik wäre, die eines Tages der gutherzigen Waldfee Ainur einen üblen Streich spielt. Der Blaue Zauberer Kenane eilt ihr zu Hilfe, und es beginnt eine lange Reise – für alle drei.
Erst in die Ferne und in die Tiefe, dann zu sich selbst.
Wie so viele Reisen, hält auch diese so manche Überraschung und Prüfung bereit. Entscheidungen müssen getroffen werden, die stets zu entsprechenden Konsequenzen führen. Wie alle Konsequenzen sind diese nicht nur angenehmer Natur sondern oft auch sehr herausfordernd und bringen die drei an die Grenzen ihrer (Zauber)Kräfte.
Und wie im richtigen Leben gelangen auch die drei fabelhaften Wesen dabei zu so mancher Erkenntnis …

Taschenbuch, 76 Seiten
BoD Verlag, März 2021
8 €
ISBN 978-3-7534-4571-7

Stacks Image 907

Hundert kleine Zettel
… eine Geschichte voller Gefühl, Traurigkeit und Lachen und mit einem Abschied, der dem Blick auf das Leben eine neue Perspektive verleiht.

Jan sitzt zu Weihnachten allein in seiner Küche. Vor ihm steht ein Kästchen voller Zettel, auf denen kleine Botschaften, Sinnsprüche oder Gedichte stehen. Anhand dieser Zettel erinnert er sich an die zerbrochene Liebe zu Marlene.
Aber „Marlene“ hat er sie nur selten genannt. Je nach Stimmung zwischen ihnen rief er sie mal knorzig „Malle“ oder säuselte zärtlich „Lenchen“. Irgendwann hatte sie genug und wollte eine „ganze Marlene“ sein. Das verstand er nicht. So Vieles blieb ihm am Mysterium Frau verschlossen.
So jagen sich die Missverständnisse, bis nichts mehr bleibt vom romantischen Miteinander. Jan setzt den Schlusspunkt mit einem Zettel am Kühlschrank. Er ist nun allein in seinem halb leer geräumten Haus und fühlt sich einsam in seinem halb leer geräumten Leben.
Zu den Texten auf den Zetteln fallen ihm Geschichten und Melodien ein, die lange im Nebel der Erinnerungen verborgen waren, nun aber an die Oberfläche seines Bewusstseins blubbern. Und diese Erinnerungen wandeln sich zu kleinen und größeren Erkenntnissen, die ihn weiter in die Vergangenheit zu seiner wahren, großen Liebe zurück führen …

… erscheint demnächst …

Stacks Image 949
© 2021 Metaré Hauptvogel Email

© 2021 • Metaré Hauptvogel • Raun 21 • 63667 Nidda